Sportmarketing

Sport - Eine Faszination seit tausenden von Jahren.
Eine Faszination für Milliarden von Menschen.

Sport gilt als eines der wichtigsten Kulturgüter des Menschen. Sport bewegt, Sport vereint, Sport begeistert. Und er ist in unserer heutigen Gesellschaft schon lange keine reine Freizeitbeschäftigung mehr – Sport ist zu einem Geschäftsfeld mit enormem Umfang und vielen Chancen geworden.

Sportmarketing ist die moderne Vermarktung und das Sportorientierte Management von Breiten- und Profisport, von Teams, Athleten und Vereinen.

Im Jahr 2000 habe ich mich mit meinem Studienabschluss als Diplom-Kommunikationswirt auf das Segment Sportmarketing spezialisiert. Durch die mehrjährige Tätigkeit am Olympiastützpunkt Berlin und die Arbeit als Sportmarketing-Consultant für Funsporteinrichtungen, Athleten, Vereine und Verbände in ganz Deutschland verbinde ich Fachkenntnisse über die Sportbranche mit einem breiten Netzwerk an Kontakten und umfassenden Erfahrungen.

Werden Sie sportlich!

Seminare

Wichtiger Baustein meiner Sportmarketing-Beratung sind Fachseminare und Workshops für angehende Sportmanager und Sportkaufleute.

Alle Seminarinhalte im Überblick

Grundlagenseminar Einführung Sportmarkt/Sportmarketing
  • I. Grundlagen des Sportmarketing
  • II. Unternehmen und und Sport
  • III. Berufsbilder im Sport
  • IV. Breiten-/Amateursport und Marketing
  • V. Sportsponsoring
  • VI. Sport und Event
Grundlagenseminar Sportgeschichte
Im Seminar Sportgeschichte wird lebendig und umfangreich die Entstehung des Sports in der Antike, seine Ausprägungsformen und seine gesellschaftliche Bedeutung dargestellt. Zeitgeschichtlich mündet das Seminar in die Besprechung der Entstehung von Breitensport- und Vereinssportstrukturen im 20ten Jahrhundert.
  • I. Die Antike – Entstehung des Sports in Griechenland
  • II. Sport im antiken Rom
  • III. Das frühe Mittelalter
  • IV. Sport im Zeitalter des Humanismus
  • V. Sport im Absolutismus und in der Aufklärung
  • VI. Ausbreitung des Sports im 18. und 19. Jahrhundert – Impulse aus England
  • VII. Das letzte Jahrhundert des vergangenen Jahrtausends – der Sport ab 1900
  • VIII. Der Sport zur Zeit der Weimarer Republik und Nationalsozialismus
  • IX. Sportgeschichte nach 1945 und im Spannungsfeld von DDR und BRD
  • X. Entstehung der Strukturen im Leistungssport
  • XI. Entstehung der Strukturen im Breiten- & Vereinssport
Aufbauseminar Sportsponsoring
  • I. Einführung und Definition
  • II. Einbindung im Marketing
  • III. Ziele von Sponsoring
  • IV. Sponsoringakquise
  • V. Sponsoring im Vereinsbereich
  • VI. Der Sponsoring-Vertrag
  • VII. Sponsoring und Steuern
  • VIII. Erfolgsanalysen im Sponsoring
Aufbauseminar PR im Sport
  • I. Einordnung von PR im Marketing und der Kommunikation
  • II. Begriffsklärung und geschichtliche Einordnung
  • III. Ziele und Zielgruppen von PR
  • IV. Bedeutung und Wirkung von PR in der Kommunikation
  • V. Bestandteile der PR-Arbeit in der Praxis
  • VI. Bewertung der PR-Instrumente
  • VII. Arbeitsschritte eines PR-Konzeptes
  • VIII. Praxisteil – Schreiben einer Pressemitteilung
Aufbauseminar Sport und Event
  • I. Eventmarketing im Sport
  • II. Eventpotential im Sport
  • III. Goldene Regeln für Sportevents
  • IV. Warum Unternehmen den Sport suchen
  • V. Unternehmen und Erlebnisse
  • VI. Erfolgreiches Marketing mit Sportevents
  • VII. Sportanlagen als Eventlocations
  • VIII. Eventkonzeption im Sport
Kompaktwoche Sportsoziologie
Der Seminarblock Sportsoziologie ist eingebunden in das Gesamtthema „Sport und Gesellschaft“. Bei der Erfassung und Definition der Sportsoziologie wird es sowohl um die gesamtgesellschaftliche und auch individuelle Bedeutung und Wirkung des Sports auf Menschen und Gesellschaften gehen. Das Seminar umfasst – sich nach einem allgemeinen Einleitungs- und Definitionsanteil – dabei in 8 Schwerpunktthemen
  • I. Einleitung und Definitionen von Sportsoziologie
  • II. Sport und Gesellschaft
  • III. Sport und Individuum
  • IV. Sport und Frauen
  • V. Organisation und Markt im Sport
  • VI. Sport und Fans
  • VII. Sport, Medien und Wirtschaft
  • VIII. Sport und Inszenierung
  • IX. Sport und Doping
Kompaktwoche Sportmanagement
Das Seminar Sportmanagement will den Studenten einen ersten Einblick in den Aufbau des Sportmarktes und in die sich daraus ableitenden Sportmarketing-Besonderheiten liefern. Dabei fließen Grundlagen des allgemeinen Marketings ebenso ein, wie betriebswirtschaftliche Grundlagen. Ein Schwerpunkt wird dann auf sportspezifisches Marketing mit seinen Inhalten wie Finanzierung, Personalplanung oder auch Sportanlagenmanagement gelegt.
  • I. Sportmarkt und Sportmarketing
  • II. Einbeziehung von Marketingrundlagen
  • III. Modernes Sportmanagement – von der Theorie zur Konzeption
  • IV. Sportspezifisches Marketing
  • V. Personalplanung in Sportorganisationen
  • VI. Nutzung und Verwaltung von Sportanlagen
  • VII. Finanzierung im Sport

Arbeitsfelder

  • Sporteventorganisation
  • Sport-PR
  • Sportlermanagement
  • Sponsoring
  • Hospitality
  • Sportsentertainment
Startseite | Sportmarketing | Kommunikationsberatung | Moderation | Vita | Referenzen | Kontakt | Impressum
© 2009 Boris Knoblich | Design: Sebastian Schenk